KLASSISCHE MUSIK IN HISTORISCHEM AMBIENTE

Die Castle Concerts laden pro Saison zu sieben hochkarätigen Konzerten klassischer Musik ein. Dabei spannen wir den Bogen von intimen Soloabenden über Auftritte renommierter Kammermusikenensembles bis zu reizvollen Werken der Orchester- und Chorliteratur. Regelmäßig dokumentiert der Hessische Rundfunk ausgewählte Konzerte für sein Hörfunkprogramm hr2 kultur auf dem Sendeplatz "Das Musikereignis".

Jede Saison steht unter einem Leitgedanken. 2014/15 beleuchteten mehrere Konzerte das Thema "In Burgen und Schlössern - Romantik durch die Jahrhunderte" aus verschiedenen Perspektiven: Schlossherren als Förderer der Kunst, höfische Musikkultur oder Burgen als programmatisches Sujet. Die Saison 2016 steht unter dem Motto "Den Himmeln so nahe".

Gemeinsam mit der K&K Verlagsanstalt veröffentlichen wir Konzertmitschnitte in der CD-Edition "Castle Concerts". Nähere Informationen und den Online-Shop finden Sie hier.

Möchten Sie schon einmal hineinhören? Auf der CD mit dem Titel The Art of Conduction interpretiert das Beethoven Akademie Orchester aus Krakau unter der Leitung von Pavel Przytocki die Serenade E-Dur op. 22 für Streichorchester von Antonín Dvorák:
 

1. Satz: Moderato / 2. Satz: Tempo di Valse



Den 3. bis 5. Satz sowie weitere Musikvideos zu unseren CDs gibt es hier.